Marie Schrenk, die Mutter von Gudrun Schrenk und Oma von Binta hat gebeten, folgende Botschaft an die
Gemeindebürger/innen von Moorbad Harbach, insbesondere die Bewohner von Lauterbach, Maissen und Harbach,
sowie Gudrun´s Wegbegleiter mit dem KASUMAMA Afrika Festival richten zu dürfen.
Frau Marie Schrenk wohnt in Kirchberg am Walde und möchte sich auf diesem Weg bei allen bedanken, die an der
Verabschiedung ihrer Tochter am Vorabend des Begräbnisses mitgewirkt und teilgenommen haben.
Gudrun Schrenk, für die wenigen unter uns, die sie nicht kennen, sie war die Begründerin des KASUMAMA
Afrika- Festivals und federführend in dessen Programmplanung und Schulprojekten. Sie war die  Mutter des Festivals
und sie sie hat damit viele Lebenswege beeinflusst und andere Richtungen und Wege ermöglicht. Ihrem Andenken ist im
Afrikadorf am Holzmühlteich eine eigene Hütte gewidmet. So kann Sie jedes Jahr beim Festival mitten unter uns sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Anklicken des Buttons bestätige ich, die Kommentarregeln der Website gelesen zu haben.